Erlesene Freuden
Adlerstein Verlag
kontakt@adlerstein.de

 

Die Sternenfrau in der Johannesoffenbarung - Urbild der erlösten Menschheit

eine katholische und ökumenische Interpretation von Offb. 12,1-17

von Margareta Gruber

60 Seiten, € 6,99

ISBN: 978-3-945462-84-3

(Vortrag beim Ökumenisches Bischofstreffen der Fokolarbewegung in Kattowitz 16.11.2017)

Das 12. Kapitel der Offenbarung des Johannes ist ein prophetischer Text, in dessen gewaltigen Bildern die Kirche in allen Jahrhunderten sich selbst und ihre Situation wiedergefunden hat. Zugleich ist dieser Text ein herausfordernd fremdes Stück Weltliteratur von großer sprachlicher Kraft und Schönheit. Es beginnt mit dem "großen Zeichen am Himmel": "die FRAU, umstrahlt von der Sonne, der Mond zu ihren Füßen, auf ihrem Haupt ein Kranz aus zwölf Sternen. Ihr Leib war gewölbt: sie ist schwanger, die Frau, sie schreit in Kindsnot, gequält von den Wehen und der Not des Gebärens“ (Offb 12,1-2 in der Übersetzung von W. Jens).

Wer ist diese Frau?


Lied von der Sternenfrau X (anklicken)